Ernährungspraxis Dr. Berling-Aumann
Ernährungspraxis Dr. Berling-Aumann

Kontakt

Sie erreichen mich ab November 2017 unter:

 

+49 4471 8303896

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Aktuelles

Erfahre mehr durch soziale Netzwerke

Ambulante Ernährungstherapie bei Essstörungen

von Dr. Nadine Berling-Aumann, 26.11.12

Tommaso Lizzul - Fotolia.com

 

 

 

Bei dem Begriff Essstörungen haben die meisten Menschen das Bild eines dünnen Mädchens vor Augen. Dabei betrifft die Magersucht (Anorexia nervosa) nur zwischen 0,2 – 1% der Gesamtbevölkerung. Verbreiteter ist die Ess-Brech-Sucht (Bulimia nervosa) oder wiederholte Heißhungerattacken ohne gewichtsreduzierende Maßnahmen (Binge-Eating-Disorder). Im weiteren Sinne kann jedoch auch starkes Übergewicht (Adipositas; BMI >30) zu den Essstörungen gehören, besonders dann wenn das stark erhöhte Übergewicht z.B. mit Angsterkrankungen einhergeht.

 

Aber wie kann es zu einer Essstörung kommen?

Grundsätzlich unterwirft das gesellschaftliche Schlankheitsideal insbesondere Frauen einem Diktat. Allerdings sind nicht nur Frauen von Essstörungen betroffen – auch wenn der Anteil der Männer geringer ist.

Lebensumstände, wie hoher Leistungsanspruch, oder Traumatisierungen, z.B. Tod eines geliebten Menschen, die von der Person nicht bewältigt werden können, können eine Essstörung als Reaktion auslösen. Damit stellt die Essstörung einen (unangemessenen) Lösungsversuch für Probleme dar, für die aktuell keine angemessenen Bewältigungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

 

Welche Möglichkeiten bietet eine ambulante Ernährungstherapie bei Essstörungen?

Ein wichtiger Bestandteil ist die Analyse und das Bewusstmachen des eigenen Ernährungsverhaltens und Motivation zur Veränderung zu geben. Außerdem soll ein entspanntes, angstfreies Essen schrittweise (wieder-) erlernt werden.

Eine ambulante Ernährungstherapie ist allerdings kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung und eine (vielleicht) notwendige psychologische Betreuung.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung und erstellte Ihnen bei Bedarf selbstverständlich einen Kostenvoranschlag den Sie zusammen mit einer ärztlichen Notwendigkeitserklärung bei Ihrer Krankenkasse für die Kostenübernahme einreichen können.

 

*Wichtiger Hinweis: Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text ist geistiges Eigentum der Autorin. Jegliche Verbreitung, auch von einzelnen Textpassagen, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von Frau Dr. Nadine Berling-Aumann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ernährungspraxis Dr. Berling-Aumann

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.